Streitaxt der Zwergenwacht

Gesegnete Axt Gorms

Category:
weapon (melee)
Description:

Magische Streitaxt (und als solche auch eine Meisterarbeit), vom Zwergengott Gorm Gulthyn geweiht.
Schaden: 1W8 Kritischer Treffer: x3

Besondere Eigenschaften:
Kann nicht gegen einen Zwerg (außer Duergar) gerichtet werden. Bei Versuch muss ein Willenswurf gegen SG 15 bestanden werden sonst lässt man die Axt fallen und ist betäubt.

In der Hand eines Zwerges:
1/Tag : Gorms geweihte Rüstung
Träger muss zum Aktivieren eine Gebetsformel ausrufen (provoziert keine Gelegenheitsangriffe).
Die Fähigkeit erzeugt eine göttliche Aura um die Axt, mit einem Radius von 9m, die 1W4+WE-Mod. des Trägers an Runden anhält.
Jeder Verbündete des Trägers (einschließlich ihm selber), der sich innerhalb der Aura aufhält, erhält den doppelten Rüstungs- und Schildbonus auf seine RK. (Gilt auch für natürliche Rüstung)

Bio:

Die Heilige Axt Gorms wurde auf dem Weg zur Zwergenzitadelle Adbar von Banditen gestohlen und von dessen Anführer als Waffe benutzt. Als Edda, Andrej, Kjeld, Rosscoe und Dwadin das Lager der Banditen angriffen, wollte der räuberische Halb-Ork Dwadin mit dieser Axt erschlagen. Dieser jedoch, nichtsahnend was die Axt bewirken konnte, erstarrte mit der Axt kurz vor dem Leib des Zwerges und wurde anschließend von der Gruppe getötet.
Und so gelangte die Axt wieder zurück in die Hände der Zwerge.

Streitaxt der Zwergenwacht

Lange Schatten Dwadin