Quaervarr

Dorf, ca. 1000 Einwohner

Quaervarr ist einer der kleineren unter den Bündnispartnern der Silbermarken, ein von Menschen und Halb-Elfen bewohntes Walddorf. In Silbrigmond scherzt man, Quaervarr sei allein schon wegen seines hervorragenden Gasthauses, des Pfeifenden Hirschen, ein wertvolles Mitglied des Bündnisses.

Dieses isolierte Holzfäller-Städtchen hat in Vergangenheit immer den Ruf eines friedlichen Örtchens genossen. Doch in den letzten Monaten scheint die Bürgerschaft besorgt und es wird viel geflüstert.
Quaervarr hatte kein offizielles Symbol und brauchte auch keines, bis es der Konföderation der Silbermarken beigetreten ist. Zu diesem Anlass wurde beschlossen, das Symbol der bekanntesten Sehenswürdigkeit Quaervarrs zu übernehmen, das des Gasthauses zum pfeifenden Hirschen. Nun weht die Standarte Quaervarrs, ein weißer Hirsch auf grünem Feld, stolz über den Wachständen, die das Dorf schützen.
Quaervarr ist eine bäuerliche Gemeinschaft, verborgen im Grün des südlichen Mondwaldes. Es liegt 30 Meilen nördlich von Silbrigmond. Das Städtchen ist nicht sehr beeindruckend, eine Ansammlung von Holzhäusern geschützt durch eine hohe Holzpalisade. Es gibt ein Tor, aus starker Eiche gebaut und mit Eisenbändern verstärkt. Besucher erleben die Wachen am Tor in diesen Zeiten als argwöhnisch. Sie befragen jeden, der in das Dorf möchte, nach seinem Namen, Herkunftsort und seinen Absichten, bevor sie ihn einlassen. Zu den Festlichkeiten der Hochernte wurde jedoch allen Reisenden Einlass gewährt.

Der Sprecher der Stadt, Geth Stonar, ist von der Bürgergemeinschaft gewählt worden und vertritt vor allem die Interessen Quaervarrs vor dem Hohen Rat der Silbermarken. Er ist meistens in der Bürgerhalle, im Zentrum des Ortes anzutreffen.

Der Hauptmann der Wache, Unddreth, ist ein erfahrener Krieger, der bereits aus vielen Kämpfen gegen Orks, Goblins, Riesen und Werbestien nicht nur sein Leben, sondern auch den Sieg mitnahm. Er verfügt über eine 21 Mann starke Truppe berufsmäßiger Wachsoldaten mit wechselnden Wachschichten. Palisade, Tor und Wachstände sind rund um die Uhr besetzt.

Nahe beim Dorfplatz, vor der Bürgerhalle, steht die kleine, aus Stein gebaute Schmiede von Horgar. Horgar Ägursson ist ein hünenhafter Barbar, der seine Kindheit in Beorunnas Brunnen verbrachte und das Schmieden bei seinem Vater lernte. Seine Arbeit ist ohne Tadel und Dwadin Mithrilbart bekommt bei Horgar einen Freundschaftsrabatt.

Quaervarr

Lange Schatten SilasB